Dseitenanfang

Politische Aussage die sein muss:

Sprüche, die die Welt begeistern oder auch nicht …

Davon sollte man wenige festhalten. Aber die lohnen sich. Was gilt für uns Deutsche während der letzten 100 Jahre? Ich beschränke mich auf meine bisherige Lebensspanne. Z.B.: „Wollt Ihr den totalen Krieg, usw. usw.“ Viele, viele jubelten….

Aus der jüngeren Gegenwart: „Basta.“ – Kurz und klar, fast problemlos. Aus der Gegenwart: „Wir schaffen das, wir schaffen das …!!!.“ usw. und „Dann ist das nicht mein Land„. – Was und wen meint die Physikerin? Die denken doch sonst eigentlich ziemlich klar.

Dafür jetzt einmal im Klartext: Wer solche Sturheit auch heute noch (7.9.2016) stolz hinaus posaunt muss eigentlich schon in Untergangsstimmung sein. Kommt mir doch irgend wie aus meiner Kindheit bekannt vor. Wenn nichts nach eigenem Willen geht, dann sollten wenigsten die anderen auch nichts mehr zu lachen haben. Wie sagte zum Schluss doch unser Fü. A.H.?: „“Das deutsche Volk ist es nicht wert, zu überleben“, – Bitte, nicht schon wieder die Richtung. Peter Zinke

Über 80 Jahre

Über 80 Jahre lebe ich auf diesem Planten. Mit all seinen Menschen, auch mit uns. Mit all dem Auf und Ab. Fortschritt? Fortschritt??! – Selbstständige und der Mittelstand werden zerrieben. Die Globalisierung ist pure Gier. Punkt. – Globalisierung ist Zerstörung der Individualität. Punkt. – Welche Alternative (A..)bietet sich in all dem Merke-l-Chaos an? Auch für konsequent rechtsstaatlich Denkende? – Bürger, Ihr seid gefordert! – Und nun wieder zum PKV Tarifwechsel für Versicherte.

PKV Werdegang von Peter Zinke

1937 geboren in Magdeburg.

Infolge der Angriffe der Alliierten auf Deutschland (hier Ffm.) wurden Mütter mit Kindern auf’s Land evakuiert. Alle Dorfbewohner Wirbelaus überlebten das Kriegsende. Wir überlebte den schweren Bombenangriff auf Magdeburg im Januar 1945 auf Besuch bei den Großeltern.

1956 Eintritt in die Hessische Polizei. Im April 2016 unser 60jähriges Jubiläum. Laufbahn bis zum Ersten Polizeihauptkommissar; Polizeifachlehrer in Rechtsfächern und im taktischen Fach. Letzte Station war die eines Polizeikommissariatsleiters. — Ab 1986/1987 selbständig als spezialisierter Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen und private Berufsunfähigkeitsversicherungen. Entwicklung eines eigenen Bewertungssystemes zur PKV bezüglich langfristig bezahlbarer Beiträge bei medizinisch hochwertigen Leistungen. Überhaupt umsetzbar?

Über mich erschienen zahlreiche Artikel in der Presse seit 1993. Allein bis heute 16x in FOCUS. In all den Jahren nicht unwesentlich durch die Presseveröffentlichungen und auch direkt an den Rechtsvorschriften zum Tarifwechsel innerhalb einer privaten Krankenversicherung mitgewirkt. Auch Gespräche. Meine Textvorgaben in der Presse Anfang 1993 (u.a. in DM, FOCUS, CAPITAL, Strategiekonzepte Wolfgang Mewes Frankfurter Allgemeine Zeitung Informationsdienst) erschienen im Oktober 1994 fast wörtlich als Gesetzestext. § 178f VVG, später als § 204 VVG.

Seit einigen Jahren verstärkt theoretisch zum internen Tarifwechsel tätig, wobei ich auf die, so aus meiner Sicht, massiven jahrelangen Verstöße mindestens seit 2008 des PKV Verbandes und verschiedener privater Krankenversicherungen gegen die rechtlichen Vorschriften (Gesetze) bei verpflichtender kostenloser Tarifwechselberatung hinwies/hinweise.

Derzeit schrittweise Veröffentlichung meines Leitfadens zum Tarifwechsel und Kritik an der längst überfälligen, jedoch aus meiner Sicht rechtswidrigen Leitlinie zum Tarifwechsel des PKV Verbandes ab 2016 eingehe.  Der Hinweis sei mir gestattet: Ich kenne bisher niemanden aus der Versicherungsbranche in Deutschland, der sich so konsequent und massiv mit dem für Versicherte schädlichen Verhalten ein- und auseinander setzt. Schon allein die Anzahl der FOCUS-Artikel seit 1993 bis 2014 ist einzigartig.

31.10.2019 Peter Zinke, Versicherungsmakler.

peterp

Nach Oben