V

Versicherte wollen Tarifwechsel in der eigenen privaten Krankenversicherung nach §§ 204 und 6 VVG; aber wie?

Unser Regelwerk (Leitfaden von Peter Zinke) für geordnete, erfolgversprechende Anfragen und kostenlose Beratung durch die eigene private Krankenversicherung zum bestmöglichen Tarifwechsel im Sinne der Versicherten. Die Gründe für einen Tarifwechsel können vielfacher Art sein. Nicht nur um die monatlichen Beiträge erträglich zu halten. 

Hier beginnt etappenweise, Schritt für Schritt ALADON Peter Zinkes „PKV Leitfaden für interne, richtige Vertragsumstellungen (Tarifwechsel) nach § 204 VVG“ für Versicherte. Das Verhalten einzelner PKVen und des PKV Verbandes mindestens seit 2008 ist unter seriösen Gesichtspunkten nicht nachvollziehbar. Schäden für privat Versicherte: Geschätzte Millionen €. – Die Presse? Reitet bisher das falsche Pferd; aus welchen Gründen auch immer. – Das hat übrigens nichts mit Werbeanzeigen der Versicherungswirtschaft in den Medien zu tun.

Bizarre interne Tarifwechsel Leitlinien des PKV Verbandes ab 2016  

Versicherte sollen weiter „auf der Strecke bleiben“.

Die Leitlinien des PKV Verbandes sind bei aller geistigen Anstrengung nicht nachvollziehbar, weil unseres Erachtens (u.E.) gesetzliche Kernvorschriften vom PKV Verband verfälscht und auf Verbandsinteressen abgestellt wurden/werden.

Somit erscheint als Gegengewicht unser kostenloser Regel-Leitfaden in Fortsetzung. Kostenlos, weil ich Polizeibeamter war und rechtsstaatlich handele. Seriöse Menschen sind das Fundament des Rechtsstaates, was u.E. manchen Artikelschreibern abgeht. Somit eine Hommage an all jene, die mich unterstützen und selbst Fundament des Rechtsstaates täglich in allen Lebenslagen sind.

 Unser Leitfaden zum Tarifwechsel richtet sich nur nach klaren gesetzlichen Normen und berechtigten Vorgaben der Versicherten

Es geht um „Wünsche und Bedürfnisse der Versicherten.“ Diese sind für alle Krankenversicherungen immer angemessen arbeitsintensiv und 

von jeder gut justierten privaten Krankenversicherung spielend leicht zu bewältigen. Sofern der Wille ausreicht.

Auf den nachfolgenden Seiten geht es zum fortschreibenden Regelwerk für PKV Versicherte bei internen Tarifumstellungen. Schwerpunkt: Versicherten Nachteile jeder Art ersparen.

 

 

Fortsetzung nächste Seite.

Nach Oben